Öffnungszeiten Preise
Newsletter

Newsletter

Auslastung

Auslastung

Derzeit ausgelastet freie Plätze
Therme -
-
Sauna -
-
Familienbad -
-
Multimedia
Folgen Sie uns...
Bewerten Sie uns

Alpenschätze in der Wellnessanwendung

 

Wellness-Alpenschätze

Alpensalz & Alpensole

Verborgen und beschützt – im Inneren unserer Bayerischen Alpen – ruht seit über 250 Millionen Jahren das Salz des Urmeeres. Dieses AlpenSalz ist ursprünglich, natürlich und echt.


Durch reines Quellwasser der Alpen behutsam herausgelöst, wird das AlpenSalz zur AlpenSole. Es enthält die Kraft und die wertvollen Stoffe des Urmeeres, wesentliche Mineralien und Spurenelemente sowie die Reinheit einer von Menschenhand unberührten Welt.


Die Reichenhaller AlpenSole wird aus 450 m Tiefe gefördert und gelangt direkt von der Saline in die RupertusTherme.


 

Wellness-Reserverierungen

Laist - Mineralsoleschlick

Tief in den Gesteinsschichten der Berchtesgadener Alpen liegt ein Geschenk der urzeitlichen Meere. Die Bergleute im Salzbergwerk Berchtesgaden wissen schon seit Jahrhunderten um den hohen Mineraliengehalt des Laist-Mineralsoleschlicks und dessen positive Wirkung auf die Haut. Soleschlick wirkt Entzündungsprozessen entgegen, steigert den Stoffwechsel der Haut und stärkt so deren Widerstandskraft und natürliche Elastizität. Laist ist eine Mischung aus verschiedenen Mineralgesteinen und Sole in einer einzigartigen Zusammensetzung..


 

Latschen

 

Latschenkiefer

Bergkiefer, in Höhenlagen zwischen 1.000 m und 2.700 m wachsend. Aus frischen Nadeln, Zweigspitzen und Ästen gewinnt man das Latschenkiefernöl, ein heilkräftiges ätherisches Öl, das würzig duftet. Dieses Öl fördert die Durchblutung, wirkt hautpflegend und ist besonders wohltuend für Muskulatur und Gelenke.

 

 

 

 


 

 

Haslauer_Moorlandschaft

 

 

 

 

Alpenmoor

Moor aus dem Salzburger Voralpenland. Entstanden aus dem Salzachgletscher hat es sich in einem Jahrtausende andauernden Prozess zu wertvollem Heilmoor entwickelt. Die wertvollen Wirkstoffe, Spurenelemente, Mineralstoffe und Huminsäure schützen und sanieren die Haut. Das Moor vitalisiert und regeneriert erschöpfte Gelenke, Muskeln und den Geist.